Square Dance Club
Augsburg
Rounddance oder Choreographierte Ballroom-Tänze Getanzt wird paarweise zu abwechslungsreicher Musik und einer Vielzahl von Rhythmen, alle Standard- und Lateintänze z.B. Walzer, Cha Cha u.s.w., dazu kommen noch Tänze wie Mambo, Westcoast Swing, Slow Two Step u.v.m. Beim choreographierten Tanz (auch Round Dance genannt) werden die einzelnen Figuren im Voraus zur Musik angesagt. Die Tanzpaare setzen die Figurennamen in Bewegung um und tanzen auf diese Weise alle in einer großen Runde dieselben Kombinationen, ohne sich dabei lange Schrittfolgen merken zu müssen. Auf diese Weise bietet der choreographierte Tanz die ideale Kombination aus abwechslungsreichem Tanzen und entspannter Atmosphäre. Beim choreographierten Tanz gibt es weder Turniere noch Showvorführungen. Wir tanzen nur zu unserem eigenen Vergnügen, sodass der Spaß hierbei im Mittelpunkt steht! Die Figurennamen sind international standardisiert, sodass Tänzer weltweit, auch über Sprachgrenzen hinweg, problemlos miteinander tanzen können. Nach einem abgeschlossenen Tanzkurs kann man z.B. in München, Stuttgart, aber auch Tokio, Moskau, Prag und überall in den USA Tanz-Clubs besuchen und mittanzen.